April 29, 2016 / 11:02 AM / 3 years ago

MÄRKTE 8-Düsterer Ausblick zwingt Restaurant Group in die Knie

Frankfurt, 29. Apr (Reuters) - Die Aktien der britischen Restaurant Group sind am Freitag wegen einer Prognosesenkung um knapp 25 Prozent eingebrochen. Die Titel fielen an der Londoner Börse auf ein Vier-Jahres-Tief von 282 Pence.

Der Betreiber von Restaurantketten wie “Chiquito” und Frankie&Benny’s” in Großbritannien spürt den Gegenwind durch wachsende Konkurrenz und blickt düster in die nähere Zukunft. “Wir erwarten kurzfristig keine Besserung”, sagte Chef Danny Breithaupt. Im Gesamtjahr werde der Umsatz auf vergleichbarer Basis voraussichtlich um bis zu fünf Prozent schrumpfen. Zudem teilte das Unternehmen mit, dass der Finanzchef mit sofortiger Wirkung seinen Posten räume. Insgesamt betreibt der Konzern mehr als 500 Restaurants und Pubs mit Essensangebot. (Reporter: Aastha Agnihotri, bearbeitet von Anika Ross, redigiert von Sabine Wollrab. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Redaktionsleitung unter den Telefonnummern 069-7565 1312 oder 030-2888 5168)

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below