September 12, 2018 / 10:07 AM / 2 months ago

MÄRKTE-Triebwerks-Hersteller Rolls Royce unter Druck

Frankfurt, 12. Sep (Reuters) - Die Notlandung einer Iberia-Maschine macht Börsianern zufolge Rolls-Royce zu schaffen. Die Aktien des britischen Herstellers von Flugzeug-Triebwerken fielen am Mittwoch um bis zu 4,7 Prozent und gehörten zu den größten Verlierern im Londoner Auswahlindex FTSE. Der spanischen Fluggesellschaft zufolge musste Flug 6252 wegen eines Triebwerksschadens auf dem Flughafen in Boston notlanden. Die Ursache des Defekts sei noch unklar. (Reporter: Hakan Ersen, redigiert von Christian Götz. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Redaktionsleitung unter den Telefonnummern 069 - 7565 1236 oder 030 - 2888 5168.)

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below