March 7, 2018 / 8:39 AM / 5 months ago

MÄRKTE-Zahlen geben Aktien von Rolls-Royce Schub

Frankfurt, 07. Mrz (Reuters) - Der britische Triebwerkshersteller Rolls-Royce hat im abgelaufenen Geschäftsjahr mehr verdient als erwartet und damit seine Aktien auf Höhenflug geschickt. Die Papiere kletterten am Mittwoch um 12,2 Prozent an die Spitze des Londoner Leitindex. Mit bis zu 929 Pence waren die Titel so teuer wie zuletzt vor knapp vier Monaten.

Dank mehr Auslieferungen von Flugzeugtriebwerken und großen Dieselmotoren verdiente der Konzern in 2017 rund 1,07 Milliarden Pfund (umgerechnet rund 1,2 Milliarden Euro). Analysten hatten lediglich mit 878 Millionen Pfund gerechnet. (Reporter: Sarah Young, bearbeitet von Anika Ross, redigiert von Ralf Bode. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Redaktionsleitung unter den Telefonnummern 069-7565 1232 oder 030-2888 5168)

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below