May 22, 2019 / 8:01 AM / a month ago

MÄRKTE-Royal Mail überzeugt mit Sanierungsplan

Frankfurt, 22. Mai (Reuters) - Royal Mail überzeugt Anleger mit einem milliardenschweren Investitionsprogramm zur Ankurbelung des Geschäfts. Die Aktien des britischen Brief- und Paketzustellers stiegen am Mittwoch um bis zu 4,9 Prozent. Der Ex-Monopolist, zu dem auch die in Deutschland tätige Logistikfirma GLS gehört, will für umgerechnet zwei Milliarden Euro unter anderem 1400 neue Paketstationen bauen. Bis 2024 solle der Umsatz-Anteil des Paket-Geschäfts auf 70 Prozent steigen. Zur Finanzierung dieses Programms kündigte Royal Mail die Kürzung der Dividende um 40 Prozent auf 15 Pence je Aktie an.

Analyst Gerald Khoo von der Investmentbank Jefferies beurteilte die Pläne skeptischer. Die angepeilten Produktivitätssteigerungen bewegten sich im Bereich des langjährigen Durchschnitts. Da zudem keine Stellen-Streichungen geplant seien, hänge der Erfolg am Wachstum des britischen Paket-Geschäfts und der Tochter GLS. (Reporter: Hakan Ersen, redigiert von Christian Götz. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Redaktionsleitung unter den Telefonnummern 069 - 7565 1236 oder 030 - 2888 5168.)

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below