September 14, 2018 / 8:12 AM / 2 months ago

MÄRKTE-Rubel tritt vor Zentralbank-Entscheid auf der Stelle

Frankfurt, 14. Sep (Reuters) - Kurz vor der Zinsentscheidung der russischen Zentralbank haben sich die Anleger am Freitag zurückgehalten. Die Landeswährung Rubel trat auf der Stelle, ein Dollar verteuerte sich um 0,1 Prozent auf 68,25 Rubel. Die russischen Aktienindizes legten etwas zu.

Die Zentralbank dürfte Experten zufolge das Zinsniveau am Freitag wohl nicht antasten und den Schlüsselsatz voraussichtlich bei 7,25 Prozent belassen. “In Russland rechnen wir heute mit einer Wahrscheinlichkeit von 70 Prozent mit stabilen Zinsen und mit 30 Prozent Wahrscheinlichkeit mit einer Erhöhung”, fassten die Analysten von Morgan Stanley zusammen. Die Notenbank werde sich mit Blick auf Wechselkursrisiken, Inflation und drohende Sanktionen der USA zumindest die Tür für eine Straffung aufhalten.

Der Internationale Währungsfonds (IWF) hält indes eine weitere geldpolitische Lockerung für angemessen, falls die Inflationsrate unter der Vier-Prozent-Schwelle bleibt. (Reporter: Andrey Ostroukh, Anika Ross, redigiert von Christina Amann. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Redaktionsleitung unter den Telefonnummern 069-7565 1236 oder 030-2888 5168)

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below