November 14, 2019 / 9:14 AM / a month ago

MÄRKTE-RWE-Kurs fällt trotz Gewinnanstieg - Spartenausblick enttäuscht

Frankfurt, 14. Nov (Reuters) - Trotz steigender Konzerngewinne machen Anleger bei RWE Kasse. Die Aktien fielen am Donnerstag um 4,5 Prozent auf 25,36 Euro. Damit markierten sie den niedrigsten Stand seit mehr als zweieinhalb Monaten.

Den Analysten der US-Investmentbank Goldman Sachs zufolge dürfte der Ausblick des Energiekonzerns für den Geschäftsbereich Erneuerbare Energien enttäuscht haben. Die anvisierte Spanne für das Ergebnis vor Steuern und Zinsen liege mit 1,3 bis 1,5 Milliarden Euro etwas unter den Erwartungen. Laut den Experten der Investmentbank Jefferies existiert keine allgemeine Prognose für das Geschäft für 2019, allerdings für 2020. Diese liege bei 1,9 Milliarden Euro. (Reporter: Anika Ross, redigiert von Christian Götz. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Redaktionsleitung unter den Telefonnummern 069-7565 1236 oder 030-2888 5168.)

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below