May 20, 2019 / 8:18 AM / 4 months ago

MÄRKTE-Lufthansa & Co. nach Ryanair-Gewinneinbruch im Tiefflug

Frankfurt, 20. Mai (Reuters) - Der unerwartet starke Gewinnrückgang der irischen Billigfluggesellschaft Ryanair hat Airline-Anleger in ganz Europa aufgeschreckt. Die Aktien von Ryanair brachen an der Börse in Dublin am Montag um bis zu sieben Prozent auf 10,05 Euro ein. Die Titel der Lufthansa waren mit einem Minus von bis zu 2,2 Prozent auf 17,84 Euro einer der größten Verlierer im Dax. Die Aktien der Rivalen Easyjet, IAG und Air France-KLM büßten jeweils rund 1,5 Prozent ein.

Ryanair erzielte im vergangenen Geschäftsjahr einen Gewinn von 1,02 Milliarden Euro nach 1,45 Milliarden Euro im Vorjahreszeitraum. Es war der niedrigste Jahresgewinn seit vier Jahren. Außerdem stellte Europas größter Billigflieger für das laufende Geschäftsjahr einen weiteren Ergebnisrückgang in Aussicht. (Reporterin: Patricia Uhlig, redigiert von Ralf Banser Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Redaktionsleitung unter den Telefonnummern 069-7565 1236 oder 030-2888 5168)

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below