Reuters logo
MÄRKTE-Übernahmespekulationen beflügeln Ölindustrie-Dienstleister Seadrill
1. September 2017 / 13:16 / in 3 Monaten

MÄRKTE-Übernahmespekulationen beflügeln Ölindustrie-Dienstleister Seadrill

Frankfurt, 01. Sep (Reuters) - Spekulationen auf eine Übernahmeofferte bescheren Seadrill den größten Kurssprung der Firmengeschichte. Die Aktien des einst weltgrößten Ölindustrie-Dienstleisters stiegen am Freitag an der Osloer Börse zeitweise um knapp 160 Prozent. Dabei wechselten bis zum frühen Nachmittag bereits mehr als elf Mal so viele Seadrill-Papiere den Besitzer wie an einem gesamten Durchschnittstag.

Medienberichten zufolge denkt der chinesische Staatskonzern China Merchants Group (CMG) über eine Offerte nach. Seadrill war für eine Stellungnahme zunächst nicht zu erreichen. Ein Analyst bezeichnete ein Übernahme des Bohrinsel-Betreibers wegen der hohen Verschuldung der norwegischen Firma allerdings als unwahrscheinlich. Innerhalb der kommenden beiden Wochen soll ein Restrukturierungsplan vorgelegt werden, der eine Kapitalerhöhung um eine Milliarde Dollar beinhaltet. (Reporter: Hakan Ersen, unter Mitarbeit von Nerijus Adomaitis; redigiert von Georg Merziger; Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Redaktionsleitung unter den Telefonnummern 069 - 7565 1236 oder 030 - 2888 5168.)

Unsere Werte:Die Thomson Reuters Trust Principles
0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below