Reuters logo
MÄRKTE-Rückkehr zur Bar-Dividende erfreut Shell-Anleger
November 28, 2017 / 11:22 AM / 20 days ago

MÄRKTE-Rückkehr zur Bar-Dividende erfreut Shell-Anleger

London, 28. Nov (Reuters) - Die Rückkehr zur reinen Bar-Dividende im vierten Quartal hat am Dienstag die Anleger in die Shell-Aktien gelockt. Die Titel legten in London 3,2 Prozent auf 2390 Pence zu und führten damit die Gewinnerliste im “Footsie” an. Bisher konnten die Anleger zwischen einer Ausschüttung in Bar oder in Aktien wählen. Anfang 2015, als die Ölpreise zu purzeln begannen und der Konzern für 54 Milliarden Dollar BG Group kaufte, hatte Shell so seine Barreserven schonen wollen. In den vergangenen Quartalen hat Shell aber dank massiver Kostensenkungen unter anderem durch die Streichung von Tausenden von Stellen und dank des höheren Ölpreises wieder mehr umgesetzt und verdient. Der für Großbritannien zuständige Investment-Chef von Allianz Global Investors, Simon Gergel, begrüßte die Änderung der Dividendenpolitik.

Shell-Chef Ben van Beurden kündigte zugleich an, der Ölkonzern werde seine Investments in saubere Energie erhöhen. So will der Ölkonzern unter anderem in erneuerbare Energien investieren, um seine Kohlendioxid-Bilanz zu verbessern. (Reporter: Ron Bousso, bearbeitet von Andrea Lentz; redigiert von Christina Amann. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Redaktionsleitung unter den Telefonnummern 069-7565 1236 oder 030-2888 5168)

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below