August 1, 2019 / 8:02 AM / 2 months ago

MÄRKTE-Shell-Aktien droht größtes Tagesminus seit drei Jahren

Frankfurt, 01. Aug (Reuters) - Ein Quartalsergebnis unter Markterwartungen löst einen Ausverkauf bei Shell aus. Die Aktien des Ölkonzerns fielen am Donnerstag in London um bis zu 4,7 Prozent und steuerten auf den größten Tagesverlust seit drei Jahren zu. In ihrem Sog verloren Papiere von Konkurrenten wie BP oder Total jeweils ein knappes halbes Prozent. Der Quartalsgewinn von 3,46 Milliarden Dollar liege etwa 30 Prozent unter den Markterwartungen, schrieb Analyst Jason Gammel von der Investmentbank Jefferies. (Reporter: Hakan Ersen, redigiert von Kerstin Dörr. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Redaktionsleitung unter den Telefonnummern 069 - 7565 1236 oder 030 - 2888 5168.)

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below