Reuters logo
MÄRKTE-Prognose-Senkung drückt Windenergiefirma Siemens Gamesa
16. Oktober 2017 / 08:17 / vor einem Monat

MÄRKTE-Prognose-Senkung drückt Windenergiefirma Siemens Gamesa

Frankfurt, 16. Okt (Reuters) - Eine gestutzte Gewinnprognose hat Siemens Gamesa am Montag auf Talfahrt geschickt. Die Aktien des Windkraftanlagen-Bauers fielen zur Eröffnung der Börse Madrid um bis zu 8,2 Prozent auf 11,50 Euro.

Wegen zusätzlicher Abschreibungen hatte die Siemens-Tochter ihr Gesamtjahresziel für den operativen Gewinn auf 790 von 900 Millionen Euro gesenkt. Die Prognose-Senkung komme nicht überraschend, betonte ein Börsianer. Schließlich habe sich das Geschäft zuletzt sehr enttäuschend entwickelt.

Im Sog des Kurssturzes bei Siemens Gamesa gaben die Papiere der Konkurrenten Nordex und Vestas bis zu 2,1 Prozent nach. Siemens büßten 0,3 Prozent ein. (Reporter: Hakan Ersen. Redigiert von Ralf Banser. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Redaktionsleitung unter den Telefonnummern 069 - 7565 1236 oder 030 - 2888 5168.)

Unsere Werte:Die Thomson Reuters Trust Principles
0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below