Reuters logo
MÄRKTE-Trüber Ausblick bringt SMA Solar zu Fall
9. November 2017 / 08:52 / in 11 Tagen

MÄRKTE-Trüber Ausblick bringt SMA Solar zu Fall

Frankfurt, 09. Nov (Reuters) - Der Solartechnik-Konzern SMA Solar hat seine Anleger am Donnerstag mit einem trüben Ausblick verschreckt. Die Aktien brachen am Tag der Neun-Monats-Bilanz um 16,7 Prozent auf ein Fünf-Wochen-Tief von 34,67 Euro ein und waren größter Verlierer im Technologieindex TecDax

Der Platzhirsch im deutschen Solarmarkt rechnet wegen Lieferengpässen für wichtige Komponenten mit einem Umsatz am unteren Ende der Prognosespanne. Demnach sollen die Erlöse bei mehr als 900 Millionen Euro liegen. Zuvor hatte das Unternehmen eine Spanne von 900 bis 950 Millionen genannt. “Das sie da offenbar nicht schaffen, was sie sich vorgenommen haben, ist eine ziemliche Enttäuschung”, sagte ein Händler. Erst im August hatte der Vorstand wegen guter Geschäfte in Asien die Umsatzerwartungen nach oben geschraubt.

Den Ausblick für den Betriebsgewinn (Ebitda) für das Gesamtjahr bestätigte das Unternehmen hingegen. (Reporter: Anika Ross, redigiert von Christina Amann. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Redaktionsleitung unter den Telefonnummern 069-7565 1232 oder 030-2888 5168)

Unsere Werte:Die Thomson Reuters Trust Principles
0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below