for-phone-onlyfor-tablet-portrait-upfor-tablet-landscape-upfor-desktop-upfor-wide-desktop-up
Marktbericht Deutschland

MÄRKTE-Tauziehen bei Wahl drückt auf Solar-Aktien

Frankfurt, 04. Nov (Reuters) - Investoren bei US-Solarunternehmen stellen sich zunehmend auf eine zweite Amtszeit von US-Präsident Donald Trump ein. Die Aktien von Unternehmen wie Enphase Energy, Sunpower, Sunrun, First Solar oder Solaredge gaben am Mittwoch im vorbörslichen US-Handel zwischen 2,6 und 7,4 Prozent nach.

Auch mehrere Stunden nach dem Schließen der Wahllokale liegt noch kein Ergebnis vor, immer noch sind Millionen Stimmen nicht ausgezählt. Dennoch hat Trump sich bereits zum Sieger erklärt. Der Republikaner hat sich in seiner ersten Amtszeit schon sehr für die Kohle- und Frackingbranche eingesetzt und Förderungen für erneuerbare Energien zurückgefahren. Sein demokratischer Herausforderer Joe Biden dagegen fordert eine Abkehr von fossilen Energieträgern bis zum Jahr 2035. (Reporterin: Arundhati Sarkar und Christina Amann redigiert von Sabine Wollrab. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Redaktionsleitung unter der Telefonnummer +49 30 2201 33702)

for-phone-onlyfor-tablet-portrait-upfor-tablet-landscape-upfor-desktop-upfor-wide-desktop-up