June 4, 2018 / 11:52 AM / 21 days ago

MÄRKTE-Chinas Solarpläne schicken auch Wacker und SMA auf Talfahrt

Frankfurt, 04. Jun (Reuters) - Der Baustopp für Solarkraftwerke und Subventionskürzungen in China machen Börsianern zufolge der europäischen Solarbranche zu schaffen. Die Aktien der beiden deutschen Zulieferer Wacker Chemie und SMA Solar fielen am Montag um jeweils knapp sieben Prozent. An der Börse Oslo verloren Titel von REC bis zu 4,5 Prozent.

Zuvor waren bereits die Papiere der chinesischen Solarfirmen Longi, Tongwei und Zhejiang Chint an der Börse Shanghai um die jeweils maximal möglichen zehn Prozent eingebrochen.

Die Regierung in Peking hatte am Freitag angekündigt, 2018 keine regulären Solarkraftwerke bauen zu wollen. Außerdem werde die Subvention für in die Netze eingespeisten Solarstrom erneut gekürzt. (Reporter: Hakan Ersen, redigiert von Ralf Bode. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Redaktionsleitung unter den Telefonnummern 069 - 7565 1236 oder 030 - 2888 5168.)

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below