August 2, 2018 / 9:51 AM / 3 months ago

MÄRKTE-Lautsprecher-Anbieter Sonos macht bei Börsengang Abstriche

Frankfurt, 02. Aug (Reuters) - Sonos nimmt beim Börsengang weniger Geld ein als erhofft. Der Spezialist für kabellose Lautsprecher teilte seine Papiere zu jeweils 15 Dollar zu und damit unterhalb der angepeilten Spanne von 17 bis 19 Dollar je Aktie. Damit liegt das Emissionsvolumen bei 83,3 Millionen Dollar. Die Erstnotiz war für Donnerstag an der US-Technologiebörse Nasdaq geplant.

Vergangene Woche hatten enttäuschende Geschäftszahlen der Online-Videothek Netflix und des Kurznachrichtendienstes Twitter Technologiewerte weltweit auf Talfahrt geschickt. Die starke Zwischenbilanz des iPhone-Anbieters Apple hob die Branchenstimmung nur leicht. (Reporter: Hakan Ersen, unter Mitarbeit von Joshua Franklin, redigiert von Christian Krämer. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Redaktionsleitung unter den Telefonnummern 069 - 7565 1236 oder 030 - 2888 5168.)

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below