Reuters logo
MÄRKTE-Spanische Börse steigt vor katalanischer Regierungserklärung
26. Oktober 2017 / 11:21 / in einem Monat

MÄRKTE-Spanische Börse steigt vor katalanischer Regierungserklärung

Frankfurt, 26. Okt (Reuters) - Die Hoffnung auf eine Entscheidung im Katalonien-Konflikt hat die spanische Börse am Donnerstag angetrieben. Der Madrider Leitindex kletterte um 1,7 Prozent auf ein Dreieinhalb-Wochen-Hoch von 10.322 Punkten. Auch spanische Staatsanleihen waren gefragt: die Renditen der zehnjährigen Papiere fielen im Gegenzug um sechs Basispunkte.

Die katalanische Regierung erwägt im Unabhängigkeitsstreit mit der Zentralregierung der Zeitung “La Vanguardia” zufolge für den 20. Dezember vorgezogene Regionalwahlen. Die katalanische Nachrichtenagentur meldet, Regierungschef Carles Puigdemont werde die Wahl noch am Donnerstag ankündigen. Die katalanische Regionalregierung kündigte für 13.30 Uhr eine Erklärung an. (Reporter: Anika Ross, redigiert von Christian Götz. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Redaktionsleitung unter den Telefonnummern 069-7565 1232 oder 030-2888 5168)

Unsere Werte:Die Thomson Reuters Trust Principles
0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below