May 3, 2018 / 12:09 AM / 5 months ago

MÄRKTE-Spotify enttäuscht Anleger mit Abonnentenzahl

London, 03. Mai (Reuters) - Nach der Vorlage der ersten Bilanz seit dem Börsengang von Spotify sind die Aktien des Musikstreamingdienstes eingebrochen. Im nachbörslichen Handel verloren die Anteilsscheine am Mittwochabend bis zu neun Prozent. Das schwedische Unternehmen, das an der New Yorker Börse gelistet ist, hatte die Erwartungen von Analysten zum Teil knapp verfehlt, etwa bei der Zahl der Abonnenten im laufenden Quartal und beim Umsatz in den ersten drei Monaten des Jahres. Dieser stieg binnen Jahresfrist um 26 Prozent auf 1,14 Milliarden Euro. Analysten sagten, die Erwartungen der Investoren könnten überzogen gewesen sein. Besonders in den USA steht Spotify in scharfer Konkurrenz zu Apple und Amazon.com.

Reporter: Eric Auchard in London und Munsif Vengattil in Bangalore; geschrieben von Thomas Seythal. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Redaktionsleitung unter den Telefonnummern +49 30 2888 5168 oder +49 69 7565 1236.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below