July 10, 2018 / 7:43 AM / 4 months ago

MÄRKTE-Stabilus auf 7-Monats-Tief - CEO verlässt das Unternehmen

Frankfurt, 10. Jul (Reuters) - Das Ausscheiden des langjährigen Stabilus-Chefs Dietmar Siemssen aus dem Unternehmen hat die Aktien des Auto- und Industriezulieferers am Dienstag auf Talfahrt geschickt. Die im SDax gelisteten Titel rutschten in der Spitze um knapp sechs Prozent auf 72,55 Euro ab, das war der tiefste Stand seit fast sieben Monaten. Stabilus hatte am Montagabend mitgeteilt, dass Siemssen das Unternehmen auf eigenen Wunsch zum Ende des Geschäftsjahres 2018 verlassen werde. Der bisherige Aufsichtsratsvorsitzende Stephan Kessel soll die Position des CEO übergangsweise übernehmen, bis ein Nachfolger gefunden ist. “Auch wenn der Interims-CEO das Wissen und die Erfahrung für eine solche Position haben dürfte, sind das schlechte Nachrichten für Stabilus”, schrieben die Analysten vom Bankhaus Lampe in einem Kommentar. Siemssen habe Stabilus erfolgreich geführt und auf einen nachhaltigen Wachstumspfad gebracht. Dass er Stabilus verlasse, dürfte nun erst einmal auf den Aktien lasten, prognostizierten die Experten. (Reporterin: Daniela Pegna, redigiert von Sabine Ehrhardt Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Redaktionsleitung unter den Telefonnummern 069-75651236 oder 030-28885168.)

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below