for-phone-onlyfor-tablet-portrait-upfor-tablet-landscape-upfor-desktop-upfor-wide-desktop-up
Marktbericht Deutschland

MÄRKTE-Veolia macht Druck bei Suez-Übernahmeversuch

Frankfurt, 02. Sep (Reuters) - Die Aktien des französischen Wasser- und Abfallkonzerns Suez profitieren von Spekulationen auf eine Übernahme durch den Konkurrenten Veolia. Die Papiere kletterten am Mittwoch an der Pariser Börse um 0,8 Prozent auf 14,63 Euro. Die Aktien von Veolia lagen 0,7 Prozent höher bei 19,72 Euro.

Nachdem Veolia mit seinem Interesse bislang auf Granit gebissen hat, bezeichnete Vorstandschef Antoine Frerot die vorgelegte Offerte als “fair”. Veolia will dem Energie-Unternehmen Engie dessen Anteil von 29,9 Prozent an Suez für 2,9 Milliarden Euro abkaufen. Frerot betonte, ein feindliches Übernahmeangebot sei nicht auszuschließen, sollte Engie dem Vorhaben nicht zustimmen. Suez lehnt die Avancen bislang ab und will seine Unabhängigkeit wahren. (Reporter: Sudip Kar-Gupta, Geert De Clercq, geschrieben von Anika Ross, redigiert von Myria Mildenberger. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Redaktionsleitung unter den Telefonnummern 030 2201 33711 (für Politik und Konjunktur) 030 2201 33702 (für Unternehmen und Märkte)

for-phone-onlyfor-tablet-portrait-upfor-tablet-landscape-upfor-desktop-upfor-wide-desktop-up