October 15, 2018 / 8:30 AM / a month ago

MÄRKTE-Gewinnwarnung drückt Modefirma Superdry auf Vier-Jahres-Tief

Frankfurt, 15. Okt (Reuters) - Eine Prognosesenkung löst einen Ausverkauf bei Superdry aus. Die Aktien der britischen Modefirma fielen am Montag zeitweise um gut 22 Prozent auf ein Vier-Jahres-Tief von 788 Pence und steuerten auf den größten Tagesverlust seit sechseinhalb Jahren zu.

Wegen des ungewöhnlich warmen Wetters könnte der Gewinn des Geschäftsjahres 2018/2019 dem Unternehmen zufolge bis zu 17 Prozent hinter den aktuellen Markterwartungen zurückbleiben. Die schleppende Nachfrage nach Bekleidung für Herbst und Winter werde den Überschuss voraussichtlich um umgerechnet 11,3 Millionen Euro schmälern. Hinzu komme eine Belastung von neun Millionen Euro, weil sich die Absicherungsgeschäfte gegen Währungsschwankungen nicht wie erhofft ausgezahlt hätten.

Auf dieser Basis senke sie zwar ihr Kursziel auf 1500 von 2080 Pence, schrieb Analystin Kate Calvert vom Vermögensverwalter Investec. Allerdings spiegele der aktuelle Aktienkurs die Wachstumschancen des Unternehmens nicht wieder. Daher halte sie an ihrer Kaufempfehlung fest. (Reporter: Hakan Ersen, redigiert von Ralf Banser. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Redaktionsleitung unter den Telefonnummern 069 - 7565 1236 oder 030 - 2888 5168.)

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below