February 7, 2020 / 1:00 PM / 2 months ago

MÄRKTE-Anleger stehlen sich bei "Grand Theft Auto"-Macher Take-Two davon

Frankfurt, 07. Feb (Reuters) - Ein enttäuschendes Weihnachtsgeschäft brockt Take-Two den größten Kursrutsch seit einem Jahr ein. Die Aktien des Anbieters von Videospielen wie “Grand Theft Auto” fielen im vorbörslichen US-Geschäft am Freitag um knapp neun Prozent.

Wegen eines schwächelnden Absatzes der Spiele “NBA 2K20” und “Borderland 3” blieb der Umsatz im abgelaufenen Quartal mit 888,2 Millionen Dollar hinter den Markterwartungen zurück. Der Gewinn schrumpfte auf 163,6 von 179,9 Millionen Dollar. (Reporter: Hakan Ersen, redigiert von Olaf Brenner Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Redaktionsleitung unter den Telefonnummern 069 - 7565 1236 oder 030 - 2888 5168.)

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below