February 10, 2020 / 8:36 AM / 14 days ago

MÄRKTE-Teamviewer-Anleger machen nach Zahlen Kasse

Frankfurt, 10. Feb (Reuters) - Ein Umsatz- und Gewinnsprung gibt Teamviewer nur kurz Auftrieb. Die Aktien der Softwarefirma verloren am Montag nach Eröffnungsgewinnen 7,4 Prozent. Das ist der größte Kursrutsch seit fast fünf Monaten. Damit notierten sie aber immer noch etwa 16 Prozent über dem Ausgabepreis vom vergangenen September.

Ein Börsianer bezeichnete die vorgelegten Zahlen als durchwachsen. Der Umsatzausblick für 2020 sei etwas vorsichtig. “Alles in allem kein Grund, sich um die Aktie zu reißen.” Teamviewer peilt für das laufende Jahr Erlöse von 420 bis 430 Millionen Euro an. (Reporter: Hakan Ersen, redigiert von Ralf Banser. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Redaktionsleitung unter den Telefonnummern 069 - 7565 1236 oder 030 - 2888 5168.)

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below