October 10, 2018 / 2:53 PM / 11 days ago

MÄRKTE-Infineon & Co auf Talfahrt

Frankfurt, 10. Okt (Reuters) - Eine neue Verkaufswelle hat am Mittwoch den Aktien der Technologiebranche zu schaffen gemacht. Im Dax gerieten vor allem Infineon mit einem Abschlag von gut sechs Prozent unter die Räder. Der Konzern erklärte, an seinen Ergebnisprognosen festzuhalten, und reagierte damit auf den allgemeinen Ausverkauf bei Chipwerten. Im EuroStoxx50 zählten die Papiere von ASML zu den Schlusslichtern. Auch in New York standen die Hersteller von Halbleitern auf den Verkaufszetteln: Intel verloren drei Prozent. Der Philadelphia-Halbleiter-Index sank um 3,4 Prozent.

Auch andere Techwerte sackten deutlich ab. Der Nasdaq-Index verlor zeitweise zwei Prozent. Im Dax verloren SAP rund vier Prozent, in New York Apple 1,9 Prozent und Microsoft in der Spitze drei Prozent. Schon seit Tagen geraten bei jedem generellen Rückschlag an den Börsen vor allem die Techwerte unter Druck. “Dann wird alles abverkauft, was mit Technik oder Internet zu tun hat”, sagte ein Händler. Schließlich zählten die meisten dieser Aktien auch zu den größten Gewinnern der vergangenen Monate. (Reporter: Andrea Lentz; redigiert von Georg Merziger Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Redaktionsleitung unter den Telefonnummern 069-7565 1236 oder 030-2888 5168)

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below