August 29, 2018 / 8:13 AM / 4 months ago

MÄRKTE-Anleger erleichtert über neue Prognose von Tele Columbus

Frankfurt, 29. Aug (Reuters) - Trotz einer Prognosesenkung haben Anleger von Tele Columbus am Mittwoch erleichtert auf die neuen Ziele des Kabelnetzbetreibers reagiert. Die Aktien schossen um bis zu 33,5 Prozent auf 3,65 Euro in die Höhe. Anfang des Monats hatte das Management die Veröffentlichung seiner Halbjahreszahlen auf Anfang September verschoben und die Investoren damit stark verunsichert. Seit Jahresbeginn haben die Titel 70 Prozent verloren, davon allein knapp 50 Prozent im August. “Jetzt ist die Katze endlich aus dem Sack und offenbar hatten Investoren noch Schlimmeres erwartet”, sagte ein Händler. In einer Analyse des Bankhaus Lampe hieß es, die Aktien dürften positiv darauf reagieren, dass Worst-Case-Szenarien wie deutliche Abschreibungen von Vermögenswerten, Vertragsverletzungen, eine drohende Kapitalerhöhung oder sogar möglicher Betrug sich nicht bewahrheitet hätten.

Tele Columbus rechnet für 2018 nun mit einem bereinigten Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (Ebitda) von mindestens 235 Millionen Euro. Zuvor waren 265 und 280 Millionen Euro anvisiert worden. (Reporter: Anika Ross, redigiert von Christina Amann. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Redaktionsleitung unter den Telefonnummern 069-7565 1236 oder 030-2888 5168)

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below