July 6, 2018 / 6:46 AM / 2 months ago

MÄRKTE-Hiesinger-Abgang treibt Thyssenkrupp

Frankfurt, 06. Jul (Reuters) - Die Rücktrittsankündigung von Konzern-Chef Heinrich Hiesinger hat Thyssenkrupp am Freitag Rückenwind verliehen. Die Titel kletterten bei Lang & Schwarz um knapp vier Prozent und waren damit größter Dax-Gewinner. “Die Aussicht auf einen neuen Chef bringt erstmal Fantasie in die Aktie”, sagte ein Händler. Einige Investoren hofften darauf, dass der Konzern weiter umgebaut und auf mehr Effizienz getrimmt werde. Die Thyssen-Aktien haben seit Jahresbeginn mehr als elf Prozent verloren, der Dax kommt auf ein Minus von 3,5 Prozent.

Nach massiver Kritik von Investoren und einer fehlenden geschlossenen Rückendeckung durch den Aufsichtsrat hatte Hiesinger am Donnerstag angekündigt, seinen Posten aufgeben zu wollen. Thyssenkrupp hatte erst kürzlich seine Stahlsparte in ein Joint Venture mit dem indischen Rivalen Tata Steel eingebracht. Hiesinger wollte in der kommenden Woche eigentlich seine künftige Strategie für den Mischkonzern vorstellen. (Reporterin: Daniela Pegna, redigiert von Kerstin Dörr. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Redaktionsleitung unter den Telefonnummern 069-75651236 oder 030-28885168.)

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below