July 17, 2018 / 8:34 AM / 5 months ago

MÄRKTE-Spekulation über Zerschlagung beflügelt Thyssenkrupp-Aktie

Frankfurt, 17. Jul (Reuters) - In der Hoffnung auf einen baldigen umfassenden Umbau von Thyssenkrupp steigen Anleger bei dem Mischkonzern ein. Die Aktien stiegen am Dienstag bei überdurchschnittlichen Umsätzen um bis zu 7,1 Prozent auf 22,07 Euro.

Auslöser der Spekulationen war der Rücktritt von Ulrich Lehner. Der Oberaufseher warf wenige Tage nach Vorstandschef Heinrich Hiesinger das Handtuch. Lehner begründete seinen Schritt ähnlich wie Hiesinger mit dem fehlenden Vertrauen von Großaktionären. Die Schärfe dieser Formulierung deute darauf hin, dass eine Zerschlagung von Thyssenkrupp diskutiert werde, urteilten die Experten der Investmentbank Jefferies. Durch das Machtvakuum nach dem Führungswechsel würden künftig voraussichtlich aktivistische Investoren den Ton bei Thyssenkrupp angeben. (Reporter: Hakan Ersen. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Redaktionsleitung unter den Telefonnummern 069 - 7565 1236 oder 030 - 2888 5168.)

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below