May 14, 2019 / 3:17 AM / 13 days ago

MÄRKTE -Handelsstreit drückt Tokio-Börse ins Minus

Tokio, 14. Mai (Reuters) - Die erneute Zuspitzung des Handelsstreits zwischen den USA und China hat die Börse in Japan am Dienstag belastet. Der Leitindex Nikkei der 225 führenden Werte verlor bis zum frühen Nachmittag in Tokio 0,7 Prozent auf 21.036 Punkte. Der breiter gefasste Topix gab 0,8 Prozent nach auf 1529 Zähler. Die Verluste wurden etwas eingegrenzt, nachdem US-Präsident Donald Trump Zuversicht verbreitete, doch noch eine Lösung in dem Konflikt zu finden.

Der Euro notierte im Devisenhandel in Fernost etwas fester bei 1,1231 Dollar. Zur japanischen Währung wurde der Dollar mit 109,57 Yen gehandelt. (Büro Tokio; geschrieben von Christian Rüttger; bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Redaktionsleitung unter den Telefonnummern 069-7565 1231 oder 030-2888 5168.)

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below