October 25, 2019 / 3:54 AM / a month ago

MÄRKTE -Tokioter Börse kommt kaum vom Fleck

Tokio, 25. Okt (Reuters) - Die Tokioter Börse hat am Freitag eine Verschnaufpause eingelegt. Der Nikkei der 225 führenden Werte stagnierte am späten Vormittag bei 22.747 Punkten. Der breiter gefasste Topix verharrte bei 1644 Zählern.

Bei den Einzelwerten ließen die Aktien von SoftBank 1,3 Prozent Federn. Der japanische Technologieinvestor muss einem Medienbericht zufolge nach herben Wertverlusten voraussichtlich mindestens fünf Milliarden Dollar abschreiben. SoftBank werde die Wertberichtigungen zusammen mit den Zahlen für das zweite Quartal am 6. November bekannt geben, berichtet die Agentur Bloomberg.

Die Börse in Shanghai verbesserte sich um 0,2 Prozent. Der Index der wichtigsten Unternehmen in Shanghai und Shenzen gewann 0,3 Prozent. Der MSCI-Index für asiatische Aktien außerhalb Japans rückte um 0,5 Prozent vor.

Der Euro bewegte sich kaum im fernöstlichen Handel zum Dollar. Die europäische Einheitswährung kostete zuletzt 1,1102 Dollar. Zum Yen legte die US-Währung auf 108,65 Yen zu. Der Schweizer Franken notierte bei rund 0,9927 Franken je Dollar und bei etwa 1,1021 Franken je Euro. (Büro Tokio, bearbeitet von Birgit Mittwollen. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Redaktionsleitung unter den Telefonnummern 069-7565 1231 oder 030-2888 5168)

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below