December 1, 2017 / 3:11 AM / 14 days ago

MÄRKTE 1-Tokioter Börse gibt nach - Sharp-Aktien gefragt

Tokio, 01. Dez (Reuters) - Die Tokioter Börse hat am Freitag leicht Federn lassen. Der Nikkei der 225 führenden Werte gab bis zum späten Vormittag um 0,1 Prozent auf 22.695 Punkte nach. Der breiter gefasste Topix verlor ebenfalls 0,1 Prozent auf 1789 Zähler. Händler erklärten die Abschläge mit einer gedrückten Stimmung. Zuvor hatte der US-Senat überraschend seine Abstimmung über die republikanische Steuerreform verschoben.

Bei den Einzelwerten sprangen die Aktien von Sharp sieben Prozent in die Höhe. Der Elektronikkonzern hatte zuvor mitgeteilt, dass seine Anteilsscheine ab 7. Dezember wieder an der ersten Sektion der Tokioter Börse gehandelt würden.

Der Euro legte im fernöstlichen Handel leicht zum Dollar zu. Die europäische Einheitswährung kostete zuletzt 1,1908 Dollar. Zum Yen stagnierte die US-Währung bei 112,53 Yen. Der Schweizer Franken notierte bei rund 0,9837 Franken je Dollar und bei etwa 1,1711 Franken je Euro. (Büro Tokio; bearbeitet von Birgit Mittwollen; bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Redaktionsleitung unter den Telefonnummern 069-7565 1231 oder 030-2888 5168)

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below