August 26, 2019 / 9:00 AM / 3 months ago

MÄRKTE-Türkische Lira beschleunigt Talfahrt

Frankfurt, 26. Aug (Reuters) - Die Talfahrt der türkischen Währung geht weiter: Der Dollar verteuerte sich am Montag im Gegenzug um bis zu 1,4 Prozent auf 5,8372 Lira. Der Euro gewann sogar zwei Prozent auf 6,5424 Lira.

Auslöser der Verkäufe seien unter anderem die Ängste vor den Folgen des Zollstreits zwischen den USA und China für die Weltwirtschaft, schrieben die Analysten der Bank Societe Generale (SocGen). Zusätzliche Kopfschmerzen bereite Investoren die Geldpolitik der türkischen Zentralbank, sagte Timothy Ash, Chef-Analyst für Schwellenländer beim Vermögensverwalter Blue Bay. Anleger seien nach den jüngsten Währungsturbulenzen in Argentinien besonders nervös.

Ende Juli hatte die türkische Notenbank den Leitzins überraschend stark auf 19,75 von 24 Prozent gesenkt. Zuvor hatte Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan den Zentralbank-Chef ausgetauscht. Erdogan dringt zur Ankurbelung der türkischen Wirtschaft auf eine weitere Lockerung der Geldpolitik. (Reporter: Hakan Ersen redigiert von Sabine Wollrab. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Redaktionsleitung unter den Telefonnummern 069 - 7565 1236 oder 030 - 2888 5168.)

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below