October 7, 2019 / 4:36 PM / in 2 months

MÄRKTE-Trump-Drohung drückt türkische Lira

Ankara/Frankfurt, 07. Okt (Reuters) - Die jüngste Drohung von US-Präsident Donald Trump hat die türkische Lira auf den tiefsten Stand seit mehr als einem Monat gedrückt. Die türkische Währung gab zwei Prozent nach, ein Dollar wurde mit 5,8061 Lira gehandelt. “Wie ich es schon gesagt habe, und nur um das zu wiederholen, wenn die Türkei irgendetwas tut, das ich, in meiner großen und unübertroffenen Weisheit als falsch bewerte, werde ich die Wirtschaft der Türkei total zerstören und auslöschen (ich habe das schon getan!)”, schrieb Trump am Montag auf dem Kurznachrichtendienst Twitter.

Die USA haben am Montag mit dem Abzug ihrer Truppen aus Syrien begonnen. Nun wird mit einem Militäreinsatz der Türkei gegen die Kurden-Miliz YPG gerechnet. Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan hatte am Samstag erklärt, der Einsatz der Luftwaffe und von Bodentruppen im Gebiet östlich des Euphrats könne in den kommenden Tagen anfangen. (Reporterin: Humeyra Pamuk und Christina Amann, redigiert von Christian Rüttger. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Redaktionsleitung unter den Telefonnummern +49 69 7565 1232 oder +49 30 2888 5168.)

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below