April 10, 2018 / 11:23 AM / 5 months ago

MÄRKTE-Türkische Lira auf Rekordtief - Börse in Istanbul auf Talfahrt

Istanbul, 10. Apr (Reuters) - Inflationssorgen haben am Dienstag den türkischen Finanzmärkten zu schaffen gemacht. Die Lira wertete zum Dollar um 0,6 Prozent ab. Für einen Dollar mussten mit 4,0938 Lira so viel bezahlt werden wie noch nie. Auch zum Euro=> war die Lira auf Talfahrt, so dass die Gemeinschaftswährung mit über 5,04 Lira ein neues Rekordhoch markierte. An der Börse in Istanbul fiel der Leitindex um 2,6 Prozent.

Händler begründeten die Entwicklung auch mit den wachsenden Spannungen rund um Syrien. Zwar sieht Russland trotz der Drohungen der USA wegen des jüngsten mutmaßlichen Giftgasangriffs in Syrien keine Gefahr einer militärischen Konfrontation beider Atommächte. Doch seien einige Investoren dennoch nervös, hieß es in Istanbul. Präsident Recep Tayyip Erdogan bekräftigte unterdessen zum Wochenbeginn seine Haltung, wonach Zinsen niedrig sein sollten. (Reporter: Daren Butler, bearbeitet von Andrea Lentz, redigiert von Ralf Bode. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Redaktionsleitung unter den Telefonnummern 069-7565 1236 oder 030-2888 5168)

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below