February 7, 2020 / 12:30 PM / in 20 days

MÄRKTE-Umicore patzt in Kernsparte - Aktie auf Talfahrt

Frankfurt, 07. Feb (Reuters) - Die belgische Recyclingfirma Umicore hat Investoren mit ihren Geschäftszahlen für 2019 enttäuscht. Die Aktien verloren am Freitag bis zu 8,1 Prozent auf 42,72 Euro. Damit hielten sie im belgischen Leitindex die rote Laterne und steuerten auf den größten Tagesverlust seit knapp sieben Monaten zu.

Insgesamt konnte Umicore das operative Ergebnis in 2019 mit 509 Millionen Euro zwar etwas stärker steigern als prognostiziert. In der Kernsparte Energie und Oberflächentechnologie brach das Ergebnis allerdings um 29 Prozent ein. Umicore ist unter anderem bei der Wiederverwertung von Elektroautobatterien tätig.

Nach Berechnungen von JP Morgan schrumpfte die Gewinnmarge der Sparte im zweiten Halbjahr im Vergleich zu den ersten sechs Monaten um 360 Basispunkte. Umicore führte als Gründe für die Rückgänge eine vorübergehende Marktabschwächung, niedrigere Metallpreise, höhere Abschreibungsbelastungen und Kosten für neue Anschaffungen an.

Konkrete Ziele für 2020 gab das Unternehmen nicht bekannt. Umsätze und Gewinne sollten aber in diesem Jahr zulegen, hieß es. (Reporter: Milla Nissi, geschrieben von Anika Ross, redigiert von Olaf Brenner Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Redaktionsleitung unter den Telefonnummern 069-7565 1236 oder 030-2888 5168)

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below