January 12, 2018 / 10:21 AM / a year ago

MÄRKTE-Vivendi unter Druck - Gewinnwachstum schwächer als erwartet

Frankfurt, 12. Jan (Reuters) - Vivendi hat am Freitag deutlich an Börsenwert verloren, weil das Gewinnwachstum des Unternehmens unter den Erwartungen blieb. Die Aktien des französischen Medienkonzerns fielen in Paris um bis zu 5,3 Prozent. Das ist der größte Kurssturz seit fast einem Jahr.

Dem Unternehmen zufolge ist der Umsatz im vergangenen Jahr wohl nur um etwa fünf Prozent statt der zuvor angepeilten “mehr als fünf Prozent” gestiegen. Der operative Gewinn dürfte nach Angaben des Managements um 20 bis 25 Prozent zugelegt haben. Angestrebt waren 25 Prozent.

Für die Experten des Brokerhauses Liberum sind die überraschend hohen Kosten für die Sanierung der Frankreich-Sparte des TV-Senders Canal+ der Grund für die etwas schwächere Ergebnisentwicklung. Anleger sollten überzogene Kursrücksetzer zum Einstieg nutzen, empfahlen die Analysten. Sie sagten für 2018 weiteres Umsatz- und Gewinnwachstum voraus. Der mögliche Börsengang des Musikgeschäfts könne der Aktie zusätzlichen Schub verleihen. Sie bekräftigten daher ihre Kaufempfehlung. (Reporter: Hakan Ersen, unter Mitarbeit von Nolvenn Brossier; redigiert von Georg Merziger; Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Redaktionsleitung unter den Telefonnummern 069 - 7565 1236 oder 030 - 2888 5168.)

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below