Reuters logo
MÄRKTE-Börsianer haken VW-Dieselgate ab - Aktie auf Vor-Skandal-Niveau
1. November 2017 / 16:39 / in 22 Tagen

MÄRKTE-Börsianer haken VW-Dieselgate ab - Aktie auf Vor-Skandal-Niveau

Frankfurt, 01. Nov (Reuters) - Volkswagen lässt an der Börse den Skandal um die Manipulation von Dieselabgasen hinter sich: Die Aktien, die seit der Vorlage der Quartalszahlen am Freitag auf Höhenflug sind, stiegen am Mittwoch um 4,8 Prozent auf 163,40 Euro und notierten damit wieder über dem Schlusskurs vom 18. September 2015 - dem letzten Handelstag vor Bekanntwerden der Manipulationen. An diesem Tag waren die Aktien zweitweise allerdings mehr als 167 Euro wert gewesen, ehe sie mit 162,40 Euro aus dem Handel gegangen waren. Am ersten Handelstag nach Bekanntwerden von Dieselgate stürzten sie um über 20 Prozent ab und rutschten in den folgenden Wochen Aktien zeitweise unter die 90-Euro-Marke.

Die Wolfsburger hatten am Freitag dem Skandal, Kartellvorwürfen und dem teuren Umstieg auf Elektromobilität zum Trotz ihre Gewinnprognose angehoben. “Bei VW läuft es im Moment einfach rund, da interessiert die Anleger die Vergangenheit nicht mehr”, sagte ein Händler. VW sei auf dem richtigen Weg, schrieben auch die Analysten von Kepler Cheuvreux, die am Mittwoch ihre Kaufempfehlung mit einem auf 190 von 175 Euro deutliche erhöhten Kursziel versahen. Die mit dem Dieselskandal zusammenhängenden Risiken seien verringert worden. Selbst in den USA hatte VW im Oktober fast zwölf Prozent mehr Autos verkauft.

Daimler und BMW<BMWG.DE< legten je 2,6 Prozent zu. (Reporter: Andrea Lentz, unter Mitarbeit des Büros in Bangalore; redigiert von. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Redaktionsleitung unter den Telefonnummern 069-7565 1236 oder 030-2888 5168)

Unsere Werte:Die Thomson Reuters Trust Principles
0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below