June 14, 2018 / 6:23 AM / 5 months ago

MÄRKTE-VW leicht im Plus - Börsianer werten Diesel-Buße als glimpflich

Frankfurt, 14. Jun (Reuters) - Trotz des Diesel-Bußgelds in Milliardenhöhe haben sich die Aktien von Volkswagen im Frankfurter Frühhandel knapp im Plus gehalten. Die Aktien notierten am Donnerstag 0,3 Prozent fester. Der Dax wird bei Lang & Schwarz 0,6 Prozent schwächer erwartet. “Mit einer Milliarde Euro ist der Autobauer noch recht glimpflich davon gekommen”, sagte ein Händler. “Da hatte man mit mehr gerechnet.” Laut der Staatsanwaltschaft Braunschweig handelt es sich bei der Strafe in der Diesel-Affäre um eine der höchsten Geldbußen, die jemals in Deutschland einem Unternehmen auferlegt worden ist. Von der Entscheidung unberührt bleiben der Staatsanwaltschaft zufolge sowohl die bei den Gerichten anhängigen zivilrechtlichen Verfahren, etwa die Klagen der Autokäufer, als auch die in Braunschweig weiter geführten strafrechtlichen Ermittlungsverfahren gegen derzeit insgesamt 49 Personen. (Reporterin: Daniela Pegna, redigiert von Georg Merziger Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Redaktionsleitung unter den Telefonnummern 069-75651236 oder 030-28885168.)

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below