May 3, 2018 / 7:59 AM / 6 months ago

MÄRKTE-Geplante Kapitalerhöhung lastet auf Vonovia

Frankfurt, 03. Mai (Reuters) - Die finanziellen Belastungen durch die anhaltende Einkaufstour des Wohnungskonzerns Vonovia stoßen Anlegern sauer auf. Die Aktien gaben am Donnerstag trotz eines Gewinnanstiegs im ersten Quartal um 2,7 Prozent auf 40,75 Euro nach. Damit waren sie einer der größten Verlierer im deutschen Leitindex Dax.

Nach zwei Übernahmen in Österreich und einer strategischen Partnerschaft in Frankreich greift der Konzern nun nach dem schwedischen Immobilienunternehmen Victoria Park. Finanziert wird die 900 Millionen schwere Übernahme zunächst mit Krediten, später will Vonovia aber rund eine Milliarde Euro an Eigenkapital aufnehmen. “Die Kapitalmaßnahme lastet auf den Aktien, obwohl der Zeitpunkt noch nicht feststeht”, sagte ein Börsianer. Das Unternehmen signalisiere weiterhin Interesse an einer europaweiten Expansion, hieß es bei Morgan Stanley.

Eine positive Überraschung lieferte die angehobene Jahresprognose. “Vonovia ist gut positioniert, um von der anhaltenden Stärke im deutschen Markt zu profitieren”, sagten die Analysten von Morgan Stanley. (Reporter: Anika Ross, redigiert von Christina Amann. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Redaktionsleitung unter den Telefonnummern 069-7565 1232 oder 030-2888 5168)

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below