March 22, 2018 / 9:16 AM / in a month

MÄRKTE-Nahende Nacco-Übernahme schiebt Waggonvermieter VTG weiter an

Frankfurt, 22. Mrz (Reuters) - In der Hoffnung auf eine baldige Übernahme des Konkurrenten Nacco steigen weitere Anleger beim Waggonvermieter VTG ein. Die VTG-Aktien stiegen am Donnerstag um bis zu 7,1 Prozent auf 47,60 Euro. Damit legten sie binnen zwei Tagen mehr als zwölf Prozent zu. Das ist die stärkste Rally seit eineinhalb Jahren.

Am Mittwoch hatte das Bundeskartellamt den Nacco-Deal unter Auflagen genehmigt. Analyst Henning Breiter vom Bankhaus Hauck & Aufhäuser bezeichnete dies als exzellente Nachricht für VTG. Das Unternehmen baue seine Position als Marktführer aus und habe die Möglichkeit, Preiserhöhungen durchzusetzen. Zudem seien dank der starken Konjunktur die kurzfristigen Geschäftsaussichten gut. Breiter bekräftigte seine Kaufempfehlung und hob das Kursziel auf 52 von 48 Euro an. (Reporter: Hakan Ersen, redigiert von Christian Götz. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Redaktionsleitung unter den Telefonnummern 069 - 7565 1236 oder 030 - 2888 5168.)

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below