May 30, 2018 / 1:46 PM / 4 months ago

MÄRKTE-US-Börse auf Erholungskurs - SAP-Rivale Salesforce gefragt

Frankfurt, 30. Mai (Reuters) - Nach den jüngsten Kursverlusten trauen sich Anleger an den US-Aktienmarkt zurück. Die Indizes Dow Jones, Nasdaq und S&P 500 stiegen zur Eröffnung um bis zu 0,7 Prozent. Wegen der politischen Krise in Italien müsse aber jederzeit mit erneuten Kursturbulenzen gerechnet werden, warnte Scott Brown, Chefvolkswirt des Anlageberaters Raymond James. Darüber hinaus bereitete der Handelsstreit zwischen den USA und China Investoren Kopfschmerzen. Die Volksrepublik kündigte Gegenmaßnahmen für den Fall an, dass die USA Importzölle im Volumen von 50 Milliarden Dollar verhängen.

Zu den Favoriten an der Wall Street gehörten die Papiere von Salesforce, die zur Eröffnung um 4,4 Prozent auf ein Rekordhoch von 132,50 Dollar kletterten. Dank eines florierenden Cloud-Geschäfts steigerte das Softwarehaus seinen Quartalsgewinn um ein Viertel auf rund drei Milliarden Dollar.

Die Papiere von Michael Kors rutschten dagegen um knapp zehn Prozent ab. Das ist der größte Verlust seit einem Jahr. Die für Handtaschen bekannte Modefirma machte zwar mit 0,63 Dollar je Aktie einen überraschend hohen Quartalsgewinn, enttäuschte aber mit den Gesamtjahreszielen. Das Unternehmen stellte einen Überschuss von 4,65 bis 4,75 Dollar je Aktie in Aussicht. Analysten hatten im Schnitt mit 4,74 Dollar gerechnet. (Reporter: Hakan Ersen, redigiert von Christian Krämer. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Redaktionsleitung unter den Telefonnummern 069 - 7565 1236 oder 030 - 2888 5168.)

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below