August 7, 2018 / 1:42 PM / 4 months ago

MÄRKTE-Wall Street eröffnet fester - Bilanzen stützen

New York, 07. Aug (Reuters) - Die Wall Street ist am Dienstag mit leichten Gewinnen in den Handel gestartet. Die Anleger schöben den Handelskonflikt beiseite und fokussierten sich auf die Firmenbilanzen, sagte Peter Cardillo, Marktanalyst beim Handelshaus First Standard Financial in New York. Von den 413 im S&P 500 gelisteten Unternehmen, die bislang ihre Zwischenberichte veröffentlicht haben, übertrafen 79,2 Prozent die Erwartungen. Sollte der Trend anhalten, wäre es Reuters-Daten zufolge die beste Berichtssaison seit Beginn der Aufzeichnungen im ersten Quartal 1994.

Der Dow Jones stieg zu Handelsbeginn um 0,4 Prozent auf 25.606 Punkte, der S&P 500 und der Nasdaq-Composite legten je etwa 0,3 Prozent zu.

Zu den Kursgewinnern zählten angesichts der wieder steigenden Ölpreise die im Dow gelisteten Aktien großer Ölkonzerne wie Exxon und Chevron mit Aufschläge von je etwas einem Prozent.

Die Aktien von Office Depot legten 6,6 Prozent zu. Der Büroartikelanbieter bekräftigte ein Aktienrückkaufprogramm und wies unerwartet gute Quartalszahlen aus.

Marriott International fielen um 2,4 Prozent. Die weltweit größte Hotelkette hatte am Montagabend Zahlen vorgelegt und dabei mit ihrem Ausblick auf die Entwicklung in Nordamerika für das laufende Vierteljahr enttäuscht. (Reporter: Büros in Bangalore und New York, bearbeitet von Andrea Lentz; redigiert von Ralf Bode. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Redaktionsleitung unter den Telefonnummern 069-7565 1236 oder 030-2888 5168)

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below