May 20, 2019 / 1:58 PM / 3 months ago

MÄRKTE-Streit um Huawei setzt Wall Street zu

New York/Frankfurt, 20. Mai (Reuters) - Die Furcht vor einer Beeinträchtigung des wichtigen China-Geschäfts der US-Technologiefirmen setzt der Wall Street zu. Die US-Leitindizes Dow Jones, Nasdaq und S&P 500 verloren zur Eröffnung am Montag bis zu 1,3 Prozent.

Auslöser der aktuellen Verkäufe ist der US-Bann für den chinesischen Netzwerk-Ausrüster Huawei. “Für viele Tech-Firmen ist China der größte Markt”, sagte Rick Meckler, Partner beim Vermögensverwalters Cherry Lane. Außerdem sehe es so aus, als ob sich die Handelsgespräche zwischen den USA und China Rück- statt Fortschritte machten.

Die Google-Mutter Alphabet stellte ihre Geschäftsbeziehungen zu Huawei teilweise ein. Medienberichten zufolge stoppten auch Intel und Xilinx ihre Lieferungen vorerst. Die Papiere der beiden Chip-Hersteller büßten bis zu 4,3 Prozent ein, Alphabet notierten 1,5 Prozent im Minus. Für Apple-Titel ging es 3,2 Prozent abwärts. Börsianern zufolge fürchteten Anleger, dass chinesische Kunden wegen des Huawei-Boykotts auf Produkte der Konkurrenz ausweichen.

Die Aktien von T-Mobile US stiegen dagegen um 6,6 Prozent auf ein Rekordhoch von 80,38 Dollar. Insidern zufolge steht die US-Kartellbehörde FCC kurz davor, die geplante 26 Milliarden Dollar schwere Fusion des Mobilfunkers mit dem Konkurrenten Sprint zu genehmigen. Dessen Aktien steuerten mit einem Plus von fast 27 Prozent auf den größten Tagesgewinn seit knapp drei Jahren zu. (Reporter: Terence Gabriel und Hakan Ersen, redigiert von Ralf Bode. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Redaktionsleitung unter den Telefonnummern 069-7565 1236 oder 030-2888 5168.)

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below