August 26, 2019 / 2:00 PM / 3 months ago

MÄRKTE-Trumps Entspannungssignale stützen US-Börsen

Frankfurt/Bangalore, 26. Aug (Reuters) - Entspannungssignale von US-Präsident Donald Trump im Handelsstreit mit China heben die Stimmung bei den US-Anlegern. Der Dow-Jones-Index der Standardwerte eröffnete am Montag 0,8 Prozent fester bei 25.826 Punkten. Der breiter gefasste S&P 500 stieg ebenfalls 0,8 Prozent auf 2870 Zähler. Der Index der Technologiebörse Nasdaq gewann ein Prozent auf 7830 Punkte.

Trump begrüßte ein Gesprächsangebot aus China und sagte, er erwarte, dass es einen Deal geben werde. Eine Abkühlung der US-Wirtschaft dürfte die Chancen auf eine Wiederwahl Trumps schmälern, sagte Chris Bailey, Stratege bei Raymond James. “Er weiß das, und deswegen reagiert er auf Markt-Volatilität mit ein paar netteren Wörtern.”

Zu den Gewinnern gehörten die Aktien der Firmen, die besonders viel Geschäft in China machen: Die Boeing-Papiere legten 2,9 Prozent zu, die Apple-Titel 1,8 Prozent. Auch Chiphersteller wie Intel, Qualcomm, Advanced Micro Devices oder Nvidia gewannen bis zu 2,1 Prozent.

Die Papiere des Pharmaherstellers Celgene stiegen um 3,3 Prozent. Amgen kauft das Schuppenflechte-Mittel Otezla und räumt damit eine wichtige Hürde für die 74 Milliarden Dollar schwere Übernahme von Celgene durch Bristol-Myers Squibb aus dem Weg. Die Bristol-Myers-Titel notierten 3,7 Prozent fester. (Reporterin: Akanksha Rana und Christina Amann Redigiert von Scot W. Stevenson Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Redaktionsleitung unter den Telefonnummern +49 69 7565 1232 oder +49 30 2888 5168.)

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below