September 20, 2019 / 2:11 PM / in a month

MÄRKTE-US-Börsen dank Notenbanken und Handelshoffnungen fester

Frankfurt, 20. Sep (Reuters) - Zinssenkungen der Notenbanken weltweit und die Hoffnung auf eine Lösung im Handelsskonflikt haben die US-Börsen am Freitag gestützt. Der Dow-Jones-Index der Standardwerte und der breiter gefasste S&P 500 lagen jeweils 0,2 Prozent höher bei 27.150 und 3013 Punkten. Der Index der Technologiebörse Nasdaq gewann 0,1 Prozent auf 8195 Punkte.

Nach der EZB und der Fed setzte auch die chinesischen Notenbank am Freitag ihre geldpolitische Lockerung fort. Zudem setzten die Investoren auf Fortschritte in den Handelsgesprächen zwischen den USA und China.

Bei den Einzelwerten waren deswegen Aktien von Chipherstellern Micron gefragt, die stark vom Geschäft in Asien abhängig sind. Beim Mitbewerber Xilinx erschreckte Anleger hingegen der Abgang des Finanzchefs. Die Aktien fielen um mehr als drei Prozent.

Aktien des Streaming-Anbieters Netflix gaben rund drei Prozent ab, nachdem Analysten von Evercore Zweifel am künftigen Abonnenten-Wachstum äußerten. (Reporter: Ambar Warrick, geschrieben von Anika Ross, redigiert von Hans-Edzard Busemann. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Redaktionsleitung unter den Telefonnummern 069-7565 1236 oder 030-2888 5168)

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below