July 27, 2020 / 2:02 PM / 7 days ago

MÄRKTE-Hoffnung auf Konjunkturhilfen lässt US-Anleger zugreifen

Frankfurt/Bangalore, 27. Jul (Reuters) - Die Hoffnung auf staatliche Konjunkturhilfen und billiges Notenbankgeld hat die Stimmung bei US-Anlegern zum Wochenauftakt gehoben. Der Dow-Jones-Index der Standardwerte eröffnete am Montag zwei Tage vor dem Zinsentscheid der US-Notenbank Fed 0,1 Prozent fester bei 26.517 Punkten. Der breiter gefasste S&P 500 lag unverändert bei 3215 Zählern. Der Index der Technologiebörse Nasdaq legte 0,5 Prozent zu auf 10.411 Punkte. Mit Spannung werden Details zu dem billionenschweren Hilfspaket erwartet. “Der Markt betrachtet das als eine nette Brücke von einer oder anderthalb Billionen Dollar, die uns hilft bis wir vielleicht gegen Jahresende entweder ein Gegenmittel gegen das Coronavirus oder wahrscheinlicher einen Impfstoff haben”, sagte Thomas Hayes, Manager beim Finanzdienstleister Great Hill Capital.

Der US-Impfstoffentwickler Moderna startet die letzte Testphase seines Kandidaten. An der Studie nehmen 30.000 Probanden teil. Sie soll zeigen, ob das Mittel sicher ist und eine Coronavirus-Infektion wirksam verhindern kann. Die Aktien schnellten 6,3 Prozent hoch.

Die Hasbro-Titel gaben dagegen vier Prozent nach. Den Spielehersteller belasteten im abgelaufenen Quartal geschlossene Fabriken und verfehlte bei Gewinn und Umsatz die Erwartungen der Analysten.

Reporterin: Christina Amann, redigiert von Kerstin Dörr. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Redaktionsleitung unter den Telefonnummern +49 69 7565 1236 oder +49 30 2888 5168.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below