June 13, 2018 / 1:46 PM / in 4 months

MÄRKTE-Anleger an der Wall Street vor Fed-Entscheid vorsichtig

Frankfurt, 13. Jun (Reuters) - Vor der Zinsentscheidung der US-Notenbank (Fed) haben sich die Anleger an der Wall Street zu Handelsbeginn am Mittwoch nur wenig aus der Deckung gewagt. Der Dow-Jones-Index der Standardwerte trat in den ersten Minuten bei 25.320 Punkten mehr oder weniger auf der Stelle, ebenso wie der breiter gefasste S&P 500. Lediglich der Index der Technologiebörse Nasdaq lag mit 0,2 Prozent deutlicher im Plus und markierte ein frisches Rekordhoch.

Unter Investoren galt als sicher, dass die Fed am Abend (20.00 Uhr MESZ) die Anhebung des Leitzinses um einen Viertel Prozentpunkt auf 1,75 bis zwei Prozent verkünden wird. Börsianer warten deshalb mit Spannung darauf, ob es Hinweise auf weitere Zinserhöhungen geben wird.

Für Gesprächsstoff sorgte die genehmigte Milliardenübernahme des Medienkonzerns Time Warner durch den Telekomgiganten AT&T. Ein US-Gericht gab grünes Licht für den bereits vor eineinhalb Jahren angekündigten Deal, gegen den das US-Justizministerium Sturm gelaufen war. Titel von Time Warner legten 3,9 Prozent zu, AT&T gaben hingegen rund vier Prozent nach. (Reporter: Anika Ross, redigiert von Georg Merziger Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Redaktionsleitung unter den Telefonnummern 069-7565 1236 oder 030-2888 5168)

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below