June 22, 2018 / 1:43 PM / 6 months ago

MÄRKTE-Wall Street auf Erholungskurs - Handelsstreit bremst

New York/Frankfurt, 22. Jun (Reuters) - Nach acht Verlusttagen in Folge hat die Wall Street zum Handelsauftakt am Freitag wieder zugelegt. Der US-Standardwerteindex Dow Jones lag kurz nach Beginn 0,6 Prozent höher bei 24.602 Punkten. Wegen des anhaltenden Handelsstreits mit China und anderen Staaten hielten sich Anleger aber mit größeren Käufen zurück.

“Erste Stimmen aus den USA fordern neue Verhandlungen noch vor dem Inkrafttreten der Strafzölle im Juli”, sagte Portfolio-Manager Thomas Altmann vom Vermögensberater QC Partners. “Das ist zumindest ein Hoffnungsschimmer. Ob diese Forderung Erfolg haben kann, ist jedoch offen.”

Bei den Einzelwerten gehörte BlackBerry zu den Favoriten. Die in den USA notierten Titel des Smartphone-Pioniers legten 2,6 Prozent zu. Die Firma, die sich inzwischen auf Cybersicherheit und Software konzentriert, übertraf die Erwartungen der Analysten das neunte Quartal in Folge.

Gefragt waren auch Ölwerte. Da sich die US-Sorte WTI um bis zu 3,6 Prozent auf 67,93 Dollar je Barrel (159 Liter) verteuerte legten die Papiere von ConocoPhillips, ExxonMobil und Chevron bis zu vier Prozent zu. (Reporter: Hakan Ersen, redigiert von Ralf Bode. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Redaktionsleitung unter den Telefonnummern 069 - 7565 1236 oder 030 - 2888 5168.)

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below