August 27, 2018 / 2:00 PM / 25 days ago

MÄRKTE-Mögliche Einigung im Nafta-Streit hilft Wall Street

Frankfurt, 27. Aug (Reuters) - In der Hoffnung auf eine baldige Einigung im Streit um das Nordamerikanische Freihandelsabkommen (Nafta) steigen Anleger in US-Aktien ein. Der Standardwerteindex Dow Jones legte zur Eröffnung am Montag 0,7 Prozent zu und der breit gefasste S&P 500 markierte mit 2889,87 Zählern erneut ein Rekordhoch.

Dem mexikanischen Wirtschaftsminister zufolge stehen die USA und Mexiko vor einem Durchbruch. Auch US-Präsident Donald Trump sieht gute Chancen auf ein Abkommen. Hiervon profitierten Aktien von exportabhängigen Unternehmen wie dem Baumaschinen-Hersteller Caterpillar<CAT .N> oder dem Flugzeug-Bauer Boeing. Deren Papiere legten jeweils etwa ein Prozent zu.

Die Erleichterung über eine Entspannung bei den Handelsstreitigkeiten sei aber nicht der alleinige Grund für die Kursgewinne, sagte Scott Brown, Chef-Ökonom des Vermögensverwalters Raymond James. Die US-Wirtschaft wachse weiter und die Firmen machten gute Gewinne.

Gegen den Trend rutschten die Aktien von Tesla um 1,5 Prozent auf 318 Dollar ab, nachdem Firmenchef Elon Musk überraschend seine Pläne für den Rückzug des Elektroauto-Pioniers von der Börse aufgegeben hatte. Musk hatte ein Angebot von 420 Dollar je Aktie an die übrigen Eigner ins Gespräch gebracht. (Reporter: Hakan Ersen, redigiert von Kerstin Dörr. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Redaktionsleitung unter den Telefonnummern 069 - 7565 1236 oder 030 - 2888 5168.)

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below