October 5, 2018 / 1:40 PM / a month ago

MÄRKTE-Wall Street eröffnet nach US-Jobdaten wenig verändert

New York, 05. Okt (Reuters) - Die Wall Street hat zum Wochenschluss wenig verändert eröffnet. Die mit Spannung erwarteten Daten vom US-Arbeitsmarkt, die kurz vor Handelsbeginn veröffentlicht wurden, zeigten ein gemischtes Bild. So stieg die Zahl der Stellen außerhalb der Landwirtschaft im September zwar um nur 134.000 - Volkswirte hatten mit 185.000 gerechnet. Die Erwerbslosenquote fiel aber überraschend deutlich auf 3,7 Prozent. Dies entspricht faktisch Vollbeschäftigung - dem erklärten Ziel der US-Notenbank.

Der Dow-Jones-Index der Standardwerte eröffnete knapp 0,1 Prozent höher bei 26.639 Punkten. Der breiter gefasste S&P-500 stagnierte bei 2904 Zählern, der Index der Technologiebörse Nasdaq gab 0,1 Prozent auf 7868 Stellen nach.

Die Aussicht auf steigende Zinsen hatte zuletzt die Börsen belastet. US-Notenbankchef Jerome Powell hatte erklärt, die US-Wirtschaft entwickelte sich “bemerkenswert positiv” und die Zinsen könnten daher schneller steigen als bisher angekündigt. Das hatte die Renditen von US-Staatsanleihen angetrieben, womit die Papiere zunehmend eine Konkurrenz zu Aktien darstellen.

Unter den Einzelwerten gaben Tesla 3,1 Prozent nach. Konzernchef Elon Musk hatte die US-Börsenaufsicht SEC in einem Tweet “Kommission zur Bereicherung von Leerverkäufern” genannt und ihr offenkundig ironisch “unglaubliche Arbeit” bescheinigt. Damit setzt sich der Streit zwischen Musk und den Behörden fort. (Reuters-Büro New York, geschrieben von Ralf Bode, redigiert von Christina Amann. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Redaktionsleitung unter den Telefonnummern 069-7565-1236 oder 030-2888-5168.)

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below