December 27, 2018 / 2:47 PM / a month ago

MÄRKTE-Wall Street wieder auf Talfahrt

Frankfurt, 27. Dez (Reuters) - An der Wall Street haben die Anleger am Donnerstag die Kursgewinne vom Mittwoch zu Gewinnmitnahmen genutzt. Der Dow Jones fiel zu Börsenbeginn um 1,5 Prozent auf 22.525 Punkte. Auch der S&P 500 und der Nasdaq-Composite gaben jeweils mehr als ein Prozent nach.

“Die Anleger machen nach der Rally vom Mittwoch Kasse”, sagte ein Händler. Das werde den Tag bestimmen. Am zweiten Weihnachtsfeiertag hatten die US-Börsen rund fünf Prozent gewonnen und damit die bisherigen Verluste im Dezember eingegrenzt sowie auf den Kurseinbruch von Heiligabend reagiert. In Europa waren die Börsen an Heiligabend und am zweiten Weihnachtstag geschlossen geblieben.

Händler sprachen von einem sehr volatilen Markt. Bei geringem Handelsvolumen seien die Ausschläge hoch. Insgesamt war die Stimmung unter den Börsianern schlecht. Der Haushaltsstreit von US-Präsident Donald Trump mit den oppositionellen Demokraten, der zu einem teilweisen Behördenstillstand geführt hat, und die andauernde Unsicherheit über den chinesisch-amerikanischen Handelsstreit beunruhige die Anleger mehr und mehr, so Händler. (Reporterin: Andrea Lentz, redigiert von Christian Krämer. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Redaktionsleitung unter den Telefonnummern 069-7565 1236 oder 030-2888 5168)

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below