April 5, 2019 / 12:11 PM / 3 months ago

MÄRKTE-Analysten - S&P 500 wird 3000 Punkte im zweiten Quartal knacken

Frankfurt, 05. Apr (Reuters) - Analysten der Bank of America trauen dem S&P 500 in den kommenden Monaten einen Anstieg über 3000 Punkte. Im zweiten Quartal werde der viel beachtete US-Index neue Rekordstände über dieser Marke erreichen, prognostizierten die Experten der US-Investmentbank am Freitag. Danach werde die Rally aber wohl erst einmal vorbei sein. Denn wie aus einer wöchentlichen Bestandsaufnahme der Aktienmärkte hervorging, zogen Investoren in der Woche zum 3. April 7,7 Milliarden Dollar aus Aktien ab und stecken 11,4 Milliarden Dollar in die als sicherer geltenden Anleihen. Es war die 13. Woche in Folge, dass die Anleihenmärkte Zuflüsse verzeichneten.

Der S&P 500 legte seit Anfang des Jahres knapp ein Viertel zu auf aktuell rund 2879 Punkte. Im September hatte der Index ein Rekordhoch von 2940 Zählern erreicht. (Reporter: Josephine Mason, Patricia Uhlig, redigiert von Georg Merziger Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Redaktionsleitung unter den Telefonnummern 069-7565 1236 oder 030-2888 5168)

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below